Sirenensignale und Zivilschutz

Wenn die Sirene heult, heißt das nicht immer "Feuerwehreinsatz".

In Österreich gibt es ein umfassendes Warn- und Alarmsystem, das über die Sirenen gesteuert wird. Im Fall des Falles können - österreichweit oder auch nur lokal - auf Knopfdruck Sirenen ausgelöst werden, um die Bevölkerung vor nahenden oder akuten Gefahren zu warnen. Wußten Sie, dass es in Österreich über 8.000 Sirenen gibt?

Wir haben alle Sirenensignale (diese sind österreichweit gleich) für Sie hier zusammengestellt.

1 x 15 Sekunden
Sirenenprobe
jeden Samstag  11:57 Uhr
3 x 15 Sekunden, 7 Sek. Pause
Einsatz für die Feuerwehr
3 Minuten Dauerton
Zivilschutz-Warnung
TV und Radio (ORF) einschalten
Anweisungen befolgen
1 Minute auf/abschwellender Ton
Zivilschutz-Alarm
unmittelbare Gefahr; schützende Räumlichkeiten aufsuchen
1 Minute Dauerton
Zivilschutz-Entwarnung
Gefahr ist vorüber, weiterhin die Durchsagen beachten


Jährlich findet jeden ersten Samstag im Oktober zwischen 12:00 und 13:00 Uhr ein Zivilschutz-Probealarm statt. Weitere Informationen zum Thema Zivilschutz finden Sie beim Zivilschutzverband.

Sponsoren

Raiffeisenkasse Wolkersdorf

Einsätze



Einsätze in NÖ